Freiwillige Feuerwehr Owen

Einsätze 2018

Führungsunterstützung

Die Feuerwehr Owen wurde nach Dettingen in die Kanalstraße zur Führungsunterstützung bei einem Brandeinsatz alarmiert. Die Feuerwehr Dettingen war bereits vor Ort und erkundete die Lage. Die Kräfte der Feuerwehr Owen konnten ohne Tätigkeit einrücken, nachdem klar war, dass kein offenes Feuer entstanden war.

Ort:
Uhrzeit:
05:36 Uhr
Einsatzdauer:
00:36 h
Fahrzeuge:
MTW
Organisationen:
FF Dettingen
Im Einsatz:
4
In Bereitschaft:
0

Baumbrand

Die Feuerwehr Owen wurde zu einem Baumbrand an der K 1249 Richtung Parkplatz Hörnle alarmiert. Der brennende Baum wurde mit einem Rohr abgelöscht und teilweise mit der Motorsäge zerlegt.

Ort:
Owen - Parkplatz Hörnle
Uhrzeit:
14:01 Uhr
Einsatzdauer:
01:14 h
Fahrzeuge:
LF 16/12
Organisationen:
Polizei
Im Einsatz:
9
In Bereitschaft:
4

Wäschetrocknerbrand

Die Feuerwehren aus Owen, Dettingen und Kirchheim wurden zu einem Brand in die Weinbergstraße alarmiert. Im Untergeschoss eines Mehrfamilienhauses brannte ein Wäschetrockner. Der Wäschetrockner wurde von der Feuerwehr ins Freie gebracht und dort abgelöscht. Der Treppenraum sowie die Kellerräume wurden belüftet. Alle Wohnungen im Gebäude wurden auf Rauchfreiheit überprüft. Eine Person, mit Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation, wurde vom Rettungsdienst versorgt.

Ort:
Owen - Weinbergstraße
Uhrzeit:
10:43 Uhr
Einsatzdauer:
01:11 h
Fahrzeuge:
LF 16/12, LF 8, MTW
Organisationen:
FF Dettingen, FF Kirchheim, Rettungsdienst, HvO, Polizei
Im Einsatz:
17
In Bereitschaft:
6

Ölspur

Die Feuerwehr Owen wurde zu einer Ölspur in die Kirchheimer Straße alarmiert. Von den Einsatzkräften wurde die Ölspur, welche sich bis in die Schleifmühlestraße zog, abgestreut sowie die Gefahrenstelle beschildert.

Ort:
Owen - Kirchheimer Straße
Uhrzeit:
18:26 Uhr
Einsatzdauer:
00:50 h
Fahrzeuge:
LF 16/12, MTW
Organisationen:
Polizei
Im Einsatz:
10
In Bereitschaft:
0

Brandgeruch aus Wohnung

Die Feuerwehren aus Owen, Dettingen und Kirchheim wurden in die Rathausstraße alarmiert. In einem Wohnhaus wurde aus eine Wohnung Brandgeruch festgestellt. Die Lageerkundung ergab, dass die Wohnung verraucht war. Nachdem der Zutritt zur Wohnung mittels Schlüssel erfolgte, wurde als Ursache für die Verrauchung ein Topf mit Essen auf dem Herd festgestellt. Die Wohnung wurde von der Feuerwehr belüftet. Der Bewohner, der in der Wohnung lag, wurde an den Rettungsdienst übergeben. Die Feuerwehren aus Dettingen und Kirchheim konnten ohne Tätigkeit einrücken.

Ort:
Owen - Teckstraße
Uhrzeit:
20:52 Uhr
Einsatzdauer:
00:38 h
Fahrzeuge:
LF 16/12, MTW
Organisationen:
FF Dettingen, FF Kirchheim, Polizei, Rettungsdienst
Im Einsatz:
21
In Bereitschaft:
4

Heimrauchmelder

Die Feuerwehren aus Owen, Dettingen und Kirchheim wurde zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in die Amtstraße gerufen. Die Erkundung ergab, dass der Heimrauchmelder auf Grund Zigarettenrauch ausgelöst hat. Für die anrückenden Einsatzkräfte konnte nach kurzer Zeit Einsatzabbruch gegeben werden. Die Feuerwehr rückte ohne weitere Tätigkeit ein.

Ort:
Owen - Amtstraße
Uhrzeit:
16:43 Uhr
Einsatzdauer:
00:31 h
Fahrzeuge:
LF 16/12, MTW
Organisationen:
FF Dettingen, FF Kirchheim, Polizei
Im Einsatz:
9
In Bereitschaft:
16

Brandmeldeanlage

Die Feuerwehren aus Owen, Dettingen und Kirchheim wurde zu einer Firma in der Neuen Straße gerufen. Dort hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Von den Einsatzkräften wurde der ausgelöste Rauchmelder ermittelt, der betroffenen Bereich kontrolliert und die Brandmeldeanlage zurückgestellt. Es handelte sich um einen Fehlalarm.

Ort:
Owen
Uhrzeit:
18:19 Uhr
Einsatzdauer:
00:48 h
Fahrzeuge:
MTW, LF 16/12
Organisationen:
Polizei, FF Dettingen, FF Kirchheim
Im Einsatz:
12
In Bereitschaft:
3

Unklare Lage

Die Führung der Feuerwehr Owen wurde zu einer unklaren Lage in die Kirchheimer Straße alarmiert. In einem Wohnhaus kam es an einer Installationsleitung zu einer kleinen Undichtigkeit. Die Vermutung, dass es sich um eine Gasleitung handelt, wurde nach der Erkundung durch die Feuerwehr entkräftet. Bei der Leitung handelte es sich um eine Wasserleitung der Heizungsanlage.

Ort:
Owen
Uhrzeit:
21:07 Uhr
Einsatzdauer:
00:24 h
Fahrzeuge:
MTW
Organisationen:
Im Einsatz:
1
In Bereitschaft:
0

Heimrauchmelder

Die Feuerwehren aus Owen, Dettingen und Kirchheim sowie der Rettungsdienst wurden zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in die Rathausstraße alarmiert. Die Lageerkundung ergab, dass die Wohnung verraucht war. Nachdem der Zutritt zur Wohnung mittels Schlüssel erfolgte, wurde als Ursache für die Verrauchung ein Topf mit Essen auf dem Herd festgestellt.
Die Wohnung wurde von der Feuerwehr belüftet. Der Bewohner der Wohnung wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung an den Rettungsdienst übergeben. Die Feuerwehren aus Dettingen und Kirchheim konnten ohne Tätigkeit einrücken.

Ort:
Owen
Uhrzeit:
06:36 Uhr
Einsatzdauer:
00:39 h
Fahrzeuge:
MTW, LF 16/12
Organisationen:
Polizei, FF Dettingen, FF Kirchheim, DRK, Helfer vor Ort
Im Einsatz:
12
In Bereitschaft:
8

Türöffnung

Der Kommandant wurde telefonisch um Hilfe bei einer Türöffnung gebeten. Auf Grund eines Wasserschadens in einem Gebäude in der Beurener Straße musste eine Wohnungstüre geöffnet werden. Die Türe wurde zerstörungsfrei geöffnet.

Ort:
Owen - Beurener Straße
Uhrzeit:
10:53 Uhr
Einsatzdauer:
01:07 h
Fahrzeuge:
MTW
Organisationen:
Im Einsatz:
1
In Bereitschaft:
0

Türöffnung

Die Feuerwehren aus Owen und Dettingen wurden zu einer Türöffnung in den Zähringerweg gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Türe bereits vom Rettungsdienst geöffnet. Die Einsatzkräfte rückten ohne Tätigkeit ein.

Ort:
Owen - Zähringerweg
Uhrzeit:
12:06 Uhr
Einsatzdauer:
00:19 h
Fahrzeuge:
LF 16/12
Organisationen:
FF Dettingen, Rettungsdienst
Im Einsatz:
8
In Bereitschaft:
6

Brandmeldeanlage

Die Feuerwehren aus Owen, Dettingen und Kirchheim wurden in die Bahnhofstraße alarmiert. Im dortigen Kindergarten hatte die interne Brandmeldeanlage ausgelöst. Die Erkundung ergab, dass beim zubereiten von Essen es zu einer leichten Rauchentwicklung kam, die zur Folge hatte, dass die Brandmeldeanlage auslöste. Die Feuerwehren konnte ohne Tätigkeit wieder einrücken.

Ort:
Owen - Bahnhofstraße
Uhrzeit:
18:39 Uhr
Einsatzdauer:
00:36 h
Fahrzeuge:
LF 16/12, LF 8
Organisationen:
Polizei, FF Dettingen, FF Kirchheim, Rettungsdienst
Im Einsatz:
17
In Bereitschaft:
6

Tierrettung

Der Kommandant wurde vom Tiernotrettungsdienst angefordert, da eine Katze in einem Abwasserrohr gefangen war. Nach der Erkundung der Lage wurde ein Löschfahrzeug nachgefordert. Das Abwasserrohr wurde mit Wasser durchgespült und die Katze dem Tiernotrettungsdienst übergeben.

Ort:
Owen
Uhrzeit:
16:01 Uhr
Einsatzdauer:
00:32 h
Fahrzeuge:
MTW, LF 16/12
Organisationen:
, , Tiernotrettungsdienst
Im Einsatz:
7
In Bereitschaft:
3

Ölspur

Die Feuerwehr Owen wurde zu einer Ölspur in die Beurener Straße gerufen. Von den Einsatzkräften wurde die ca. 300m lange Ölspur abgestreut sowie die Gefahrenstelle beschildert.

Ort:
Owen - Beurener Straße
Uhrzeit:
16:05 Uhr
Einsatzdauer:
01:05 h
Fahrzeuge:
MTW, LF 16/12
Organisationen:
Polizei
Im Einsatz:
10
In Bereitschaft:
2

Drehleitereinsatz

Die Feuerwehren aus Owen und Kirchheim wurde zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Der Rettungsdienst hat die Drehleiter angefordert, um eine Patientin über die Drehleiter zur retten. Von der Feuerwehr Owen wurde die Drehleiter eingewiesen und der Rettungsdienst entsprechend unterstützt.

Ort:
Owen
Uhrzeit:
07:47 Uhr
Einsatzdauer:
01:12 h
Fahrzeuge:
MTW, LF 16/12
Organisationen:
FF Kirchheim, Rettungsdienst
Im Einsatz:
6
In Bereitschaft:
0

Wasserschaden

Der Kommandant wurde telefonisch über einen Wasserschaden in einem Wohngebäude in der Teckstraße informiert. Das Wasser wurde mit einem Wassersauger aufgenommen.

Ort:
Owen
Uhrzeit:
16:20 Uhr
Einsatzdauer:
01:00 h
Fahrzeuge:
MTW
Organisationen:
Im Einsatz:
4
In Bereitschaft:
0

Ölfleck

Die Feuerwehr Owen wurde zu einem Ölfleck auf der B 465 Richtung Dettingen alarmiert. Nach einem technischen Defekt an einem PKW lief Getriebeöl aus. Das Öl wurde mittels Ölbindemittel aufgenommen und die Fahrbahn gereinigt.

Ort:
Owen - B465
Uhrzeit:
20:38 Uhr
Einsatzdauer:
00:43 h
Fahrzeuge:
LF 16/12
Organisationen:
Polizei
Im Einsatz:
9
In Bereitschaft:
0

Führungsunterstützung

Die Feuerwehr Owen wurde zur Führungsunterstützung nach Dettingen alarmiert. In der Kelterstraße kam es zu einem Brand in einer Trafostation der EnBW. Die Feuerwehr Owen wurde im Rahmen der Führungsunterstützung (Einsatzdokumentation) tätig.

Ort:
Dettingen
Uhrzeit:
07:12 Uhr
Einsatzdauer:
00:50 h
Fahrzeuge:
MTW
Organisationen:
Im Einsatz:
5
In Bereitschaft:
0

Türöffnung

Die Feuerwehren aus Owen und Dettingen wurden zu einer Türöffnung in den Hopfenweg gerufen. Seitens der Feuerwehr wurden die Zugangsmöglichkeiten zum Gebäude geprüft und der Zugang hergestellt. Die aufgefundene Person wurde dem Rettungsdienst übergeben.

Ort:
Owen - Hopfenweg
Uhrzeit:
11:12 Uhr
Einsatzdauer:
00:57 h
Fahrzeuge:
LF 16/12
Organisationen:
Polizei, FF Dettingen, Rettungsdienst
Im Einsatz:
8
In Bereitschaft:
3

VU mit eingeklemmter Person

Die Feuerwehren aus Owen und Dettingen wurden zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in die Beurener Straße alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Person, welche nicht eingeklemmt war, bereits von Notarzt befreit und wurde von diesem medizinisch versorgt. Die Unfallfahrzeuge wurden bezüglich auslaufende Betriebsstoffe kontrolliert. Weiterhin wurde eine Fahrbahn von der Feuerwehr gereinigt, sodass der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeifahren konnte.

Ort:
Owen - Beurener Straße
Uhrzeit:
11:09 Uhr
Einsatzdauer:
00:41 h
Fahrzeuge:
MTW, LF 16/12
Organisationen:
Polizei, Rettungsdienst, FF Dettingen (Einsatzabbruch)
Im Einsatz:
10
In Bereitschaft:
10

Person unter PKW

Die Feuerwehren aus Owen und Dettingen wurden zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person unter PKW in den Rinnenweg alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Person bereits von Ersthelfern befreit worden und wurde medizinisch vom anwesenden Notarzt versorgt. Da keine weiteren Maßnahmen erforderlich waren, rückte die Feuerwehr ohne Tätigkeit ein.

Ort:
Owen - Rinnenweg
Uhrzeit:
17:44 Uhr
Einsatzdauer:
00:27 h
Fahrzeuge:
MTW, LF 16/12, LF 8
Organisationen:
Polizei, FF Dettingen, Rettungsdienst
Im Einsatz:
21
In Bereitschaft:
12